Veranstaltungen

  • Der Steueranwalt International 2015 findet vom 30. April bis 2. Mai auf Mallorca statt
  • Rechtsformwahl für Rechtsanwälte: „PartGmbB versus Anwalts-GmbH“ – eine Veranstaltung der AG Steuerrecht auf dem DAT am 12. Juni in Hamburg -  www.anwaltstag.de
  • Der Steueranwaltstag 2015 in Berlin findet am 30. und 31.10. 2015 statt.

DAV-Masterprogramm

Wir empfehlen das DAV-Masterprogramm und stellen gern Informationen zum DAV-LL.M Masterstudiengang zur Verfügung.

weiterlesen

Banner



Willkommen auf der Homepage der Arbeitsgemeinschaft Steuerrecht im DAV.
 

Rechtsformwahl für Rechtsanwälte: „PartGmbB versus Anwalts-GmbH“

Kanzleien bieten sich mit neuen Rechtsformen auch neue Möglichkeiten, die es gründlich zu prüfen gilt. Im Rahmen des Deutschen Anwaltstages befasst sich die Arbeitsgemeinschaft Steuerrecht intensiv mit dieser Thematik.: „PartGmbB versus Anwalts-GmbH“ - Vor- und Nachteile aus gesellschafts-, steuer-, berufs- und versicherungsrechtlicher Sicht. Die Haftung zu beschränken haben beide zum Ziel. Was spricht aber für die eine, was für die andere Berufsausübungsform? Auf dem 66. Deutschen Anwaltstag werden sich die Referenten am Freitag, den 12.06., von 16.00 – 18.00 Uhr, im CCH – Congress Centrum Hamburg, dieser spannenden Streitfrage stellen und die unterschiedlichen Vor- und Nachteile aufzeigen. Ein Streitgespräch mit Einladung zur Diskussion!

Weiterlesen: Rechtsformwahl für Rechtsanwälte: „PartGmbB versus Anwalts-GmbH“

 

Steueranwalt International 2015

Die Fachtagung "Steueranwalt International" findet 2015 wieder im bekannten Umfeld statt. Die Abeitsgemeinschaft Steuerrecht lädt vom 30. April bis zum 2. Mai auf die Ferieninsel Mallorca ein. Im Download finden interessierte Teilnehmer alle Informationen und natürliich auch Hinweise zur Anmeldung für die Veranstaltung in Costa d´en Blanes. Die Arge erinnert in diesem Zusammenhang daran, dass sich die Zahl der Fortbildungsstunden gemäß § 15 FAO für Fachanwältinnen und Fachanwälte zum 1.1.2015 auf 15 Zeitstunden erhöht hat. Die Arbeitsgemeinschaft Steuerrecht hat darauf reagiert und die Zahl der Vortragsstunden im Rahmen des diesjährigen "Steueranwalt International" auf Mallorca von 10 auf 15 angehoben. Mit der Teilnahme an der Veranstaltung haben Sie also "in einem Rutsch" alle Fortbildungsstunden zusammen.

   

FG Münster regelt Zugriff auf Warenwirtschaftssysteme

So genannte Warenwirtschaftssysteme sind Gewerbetreibenden Fluch und Segen zugleich. Man freut sich über immer neue Funktionen, die das Gewerbe einfacher machen, andererseits gibt es immer mehr Anknüpfungspunkte für Finanzbehörden immer mehr vorhandene Daten abrufen zu wollen - auch die, die man freiwillig ins System gibt!

Weiterlesen: FG Münster regelt Zugriff auf Warenwirtschaftssysteme